ŠKODA Karoq Neuwagen kaufen, leasen, finanzieren für Lehrte

Bereit für Ihren ŠKODA Karoq Neuwagen in Lehrte?

Ein ŠKODA Karoq Neuwagen für Lehrte ist ein klares Bekenntnis zugunsten von Qualität und erstklassiger Ausstattung. Natürlich bietet ein solches Fahrzeug einen erheblichen Mehrwert gegenüber älteren Generationen. Wir von MeinEUwagen verkaufen ŠKODA Karoq Neuwagen bevorzugt als EU-Importe. Der Grund liegt im günstigeren Preis, den wir gerne eins zu eins an Sie weitergeben. Sie sparen bis zu 40 Prozent gegenüber dem regulären Preis des Herstellers und sind trotzdem mit einem erstklassigen und fabrikneuen Fahrzeug in Lehrte und Umgebung unterwegs. Übrigens bieten wir Ihnen für jeden ŠKODA Karoq Neuwagen in Lehrte gerne auch eine Finanzierung zu Top-Konditionen.

 

AKTUELLE ŠKODA Karoq Neuwagen TOP ANGEBOTE

Skoda
Karoq 1,5TSi Ambition DSG Navi Sitzh. Kessy

EU-Fahrzeug Neuwagen 220022#1438 UVL 14 Tage
 
24.940,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 0 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6 dTEMP-EVAP
Verbrauch kombiniert: 5,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 128 g/km *

MeinEUwagen – für Ihren nächsten Autokauf in Lehrte

Lehrte liegt nur wenige Kilometer von Hannover entfernt in Niedersachsen. In der Stadt leben rund 44.000 Menschen und pendeln vor allem in die Landeshauptstadt. Entsprechend steht Lehrte im Ruf einer alten Eisenbahnerstadt, die erst spät in den Genuss ausgedehnter Stadtrechte gelangte. Interessant ist dabei, dass schon 1147 ein Kernort entstand, Lehrte allerdings über Jahrhunderte ein rein landwirtschaftlich geprägtes Dorf blieb. Die Lage im so genannten „Großen Freien“ innerhalb eines Dreiecks zwischen Hannover, Peine und Hildesheim sorgte schon bald für weitgehende Sonderrechte. Erstmals bedeutend auf der Landkarte tauchte Lehrte mit dem Bau der Eisenbahnstrecke zwischen Braunschweig und Hannover im Jahr 1843 auf. Es entstand die Lehrte Bahn, die in Berlin am Lehrter Bahnhof, dem heutigen Hauptbahnhof endete. Interessant ist dabei, dass sich innerhalb weniger Jahrzehnte die Einwohnerzahl verzehnfachte und Lehrte seit 1898 die Stadtrechte erhielt. Zu diesem Zeitpunkt existierte auch schon eine Zementfabrik auf dem Stadtgebiet. Seine heutige Größe erhielt Lehrte vor allem durch die Eingemeindungen zu Beginn der 1970er Jahre. Sehenswürdigkeiten in der Stadt haben natürlich auch mit der Eisenbahn zu tun. Das alte Stellwerk ist ebenso einen Besuch wert wie der Wasserturm. Des Weiteren existiert ein Freilichtmuseum.

Ökonomisch ist Lehrte bis heute auch landwirtschaftlich geprägt. Früher existierte eine große Zuckerfabrik, heute ist die Landwirtschaft sehr divers und besteht auch in der Herstellung von Biogas. Weitere Bedeutung erlangt Lehrte als Verkehrsknotenpunkt der Autobahnen A2 und A7 und daraus resultierende Ansiedlungen von Logistikunternehmen Zuletzt sind eine Chemiefabrik und eine Großbäckerei zu erwähnen.

Autokauf in Lehrte? Ganz klar ein Fall für MeinEUwagen. Unser Unternehmen ist Teil eines Familienbetriebs mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und tiefer regionaler Verwurzelung. Dennoch machen wir einiges anders und neu und setzen vor allem auf die Chancen der Digitalisierung. Dank Videochat sind wir jederzeit für Sie erreichbar und zeigen im wahrsten Sinne des Wortes „Gesicht“. Des Weiteren ermöglichen wir die komplette Abwicklung online, was auch die Vertragsunterzeichnung einschließt. Der Autokauf in Lehrte war noch nie so einfach und ist zudem unschlagbar günstig.

Der ŠKODA Karoq ist der direkte Nachfolger des Yeti und damit des vermeintlich „besten Autos der Welt“. Diesen Titel bekam der Vorgänger einst vom Moderator einer bekannten TV-Show zum Thema Autos verpasst. Folgt man den Experten, so macht der Karoq genau da weiter, wo der Yeti aufgehört hat. Bereits kurz nach dem Debüt im Jahr 2017 ergatterte das kompakte SUV ein „Goldenes Lenkrad“ und wurde im folgenden Jahr mit einer Auto Trophy ausgezeichnet, um nur einige der vielen Awards zu nennen. In der Namensgebung orientiert sich der Hersteller an der Sprache der Inuit in Alaska, die das Wort „Kaa‘rag“ für ein Auto und „Rug“ für einen Pfeil verwenden. Parallelen zum Logo von ŠKODA sind ganz sicher kein Zufall.

Technische Daten des ŠKODA Karoq

Mit 4,38 Meter Länge passt der ŠKODA Karoq perfekt in die Kompaktklasse. Gegenüber dem Kamiq ist das Modell größer, unterbietet jedoch den wuchtigen Kodiaq. Breite und Höhe werden mit 1,84 Meter und 1,60 Meter angegeben. Wer nicht allein mit fünf Personen unterwegs sein möchte, sondern auch den Laderaum füllen möchte, darf sich auf 521 Liter freuen. Nach Umklappen der hinteren Sitze entstehen sogar 1.630 Liter und die maximale Zuladung beläuft sich auf 638 Kilogramm. Hinsichtlich seiner praktischen Werte ist der ŠKODA Karoq einer der absoluten „High Performer“ seines Segments. Natürlich fehlen in diesem Zusammenhang auch nicht die sensorgesteuerte Öffnung der Heckklappe sowie ein Boden, der sich wenden lässt. Die Ladung wird an allerlei Haken befestigt und im Kofferraum befindet sich zudem eine LED-Taschenlampe, die sich herausnehmen lässt.

Der ŠKODA Karoq punktet mit einem Wendekreis von gerade einmal 10,80 Meter, was angesichts der Größe eine kleine Sensation darstellt. Unter der Motorhaube werden sowohl Diesel- auch Benzinaggregate geboten, die 115 oder 150 PS leisten. Bis September 2020 waren auch noch Motoren mit 190 PS im Angebot. Möglich ist das Fahren mit Front- oder Allradantrieb sowie das Schalten mit Sechs-Gang-Schaltgetriebe bzw. einem Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.

Ausstattung des ŠKODA Karoq

Es macht einfach Spaß, mit dem ŠKODA Karoq unterwegs zu sein. Da ist zum Beispiel das adaptive Fahrwerk, dass ein durchweg individuelles Fahrgefühl kreiert. Oder die Möglichkeit einer variablen Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse. Der ŠKODA Karoq ist somit nicht nur auf dem Asphalt, sondern auch abseits gepflasterter Straßen beheimatet. Wer das Smartphone integriert, verliert auch im Gelände nicht den Überblick und navigiert in Echtzeit. Auf dem 9,2 Zoll großen Touchscreen werden sowohl Karten angezeigt, als auch die Möglichkeit zur Sprach- und Gestensteuerung geboten. Platz genommen wird dabei in Ledersitzen mit Lordosenunterstützung und Sitzheizung und natürlich dürfen auch die Klimaautomatik über zwei Zonen sowie ein Panorama-Glasdach nicht fehlen.

Highlights des ŠKODA Karoq

Das Cockpit des ŠKODA Karoq ist komplett digital und auch hinsichtlich der Assistenten gibt sich das kompakte SUV keinerlei Blöße. In der Innenstadt werden sowohl Fußgänger als auch Radfahrer erkannt und eine Notbremsung eingeleitet. Dank eines Stauassistenten ist zum Teil autonomes Fahren möglich und das Einparken sowie das Finden von Parkplätzen geschieht sogar komplett autonom. Ebenfalls hält der ŠKODA Karoq die Spur, die Geschwindigkeit sowie den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeuge.

Mit einem ŠKODA Karoq Neuwagen treffen Sie nicht nur eine Verstandsentscheidung, sondern erfüllen sich auch einen emotionalen Wunsch. Selbst, wenn Sie nur innerhalb von Lehrte und gelegentlich auf der Autobahn unterwegs sind, macht es einen Unterschied, ob das Fahrzeug ausschließlich von Ihnen gefahren wurde oder bereirs Vorbesitzer hatte. Ein weiterer Pluspunkt, den nur ein ŠKODA Karoq Neuwagen bietet, ist die Möglichkeit der Konfiguration. Konkret bedeutet dies, dass Sie im Gespräch mit uns jedes einzelne Detail festlegen und genau bestimmen, welche Lackierung, welche Motorisierung und welche Extras es sein sollen. So einfach kann das sein und bei MeinEUwagen brauchen Sie noch nicht einmal Ihre eigenen vier Wände in Lehrte zu verlassen.