Ab September 2021 wird der neue Skoda Fabia auf den Straßen zu sehen sein. In diesem Artikel tauchen Sie mit uns ein in die Welt des neuen Skoda Fabia der vierten Generation.

 
Größer und mehr Stauraum

Der neue Skoda Fabia 4 zeigt sich deutlich verändert im Vergleich zu seinen Vorgängern. Durch die Veränderungen am neuen Modell soll deutlich mehr Stauraum geschaffen werden. Ein Blick auf die Maße des Kleinwagens zeigen eine Zunahme der Länge um 111 mm. Damit kommt der Skoda Fabia nun auf eine stolze Gesamtlänge von 4,11 m. Doch nicht nur in der Länge hat das neue Modell zugelegt, sondern auch in der Breite und dem Radstand. In der Breite ist eine Zunahme von 48 mm zu verzeichnen. Der Radstand verbreitert sich im Vergleich zum Vorgängermodell um 94 mm. Die veränderten Maße sind nicht nur durch die zunehmende Geräumigkeit im Innenraum des Fahrzeuges zu bemerken, sondern auch auf der Ladefläche. Der Stauraum im Kofferraum hat sich ebenfalls vergrößert. Mit einer Zunahme des Stauvolumens von 380 Litern auf 1190 Litern wird der neue Fabia vergleichbar dem Golf 8.   
  
Modernes Design 

Nicht nur die Größe des neuen Modells des Skoda Fabia verändert sich, sondern auch das Design hat sich verändert. Das Profil des Wagens zeigt sich deutlich moderner und edler. Durch klarere und zackigere Kanten im Zusammenspiel mit den zusammengekniffenen Scheinwerfern wirkt der Wagen deutlich moderner und folgt dem aktuellen Designtrend. Augenscheinlich besteht eine gewisse Ähnlichkeit zum Seat Ibiza im Hinblick auf das Design des Wagens. Das Heckdesign wird dem der Skoda SUVs angeglichen.  Der Innenraum wirkt zusätzlich deutlich moderner und bietet zahlreiche technische Möglichkeiten. Je nach Ausstattung befinden sich verschiedene Systeme und Screens im vorderen Teil des Fahrzeuges.  
  
Geringerer Verbrauch

Doch auch technisch hat sich der Skoda Fabia weiterentwickelt. Um den Luftwiderstand des Fahrzeuges zu reduzieren sind einige Einzelmaßnahmen getroffen worden. Um einen geringeren Luftwiderstand im unteren Bereich zu generieren sind verschiedene Abdeckungen im Unterboden verbaut worden. Somit wird weniger Fahrtwind aufgewirbelt. Bei hohen Geschwindigkeiten wird der Unterboden zusätzlich mit einer Jalousie bedeckt. Somit reduziert sich der Luftwiderstand auch bei höheren Geschwindigkeiten im Vergleich zu den Vorgängern des neuen Skoda Fabia. Zudem tragen die Heckspoiler und veränderte Form der Außenspiegel zu einer optimierten Aerodynamik des Fahrzeuges bei. Der dadurch verringerte cw-Wert spiegelt sich deutlich in einem geringeren Verbrauch wider. Es wird somit mit einer Einsparung von rund sechs Prozent zum Vorgängermodell gerechnet. Die neuen technischen Details werden spätestens beim Blick auf den Füllstand des Tanks deutlich.   

Kein Diesel, Kein Hybrid
  
Eine weitere Neuerung beim Skoda Fabia 4 besteht darin, dass das Modell ausschließlich als Benzinmotor hergestellt wird. Das Dieselmodell hat Skoda aus dem Programm genommen. Der Benzinmotor ist in verschiedenen staken Motoren zwischen 65 PS und 150 PS verfügbar. Als Elektro oder Hybridmodell ist der Fabia 4 allerdings nicht erhältlich.   

Simply Clever
  
Die Alltagstauglichkeit des Fahrzeuges wird, wie seine Vorgänger, durch die zahlreichen Simply Clever Details unterstützt.  Mit fünf komplett neuen und acht erstmals im Fabia erhältlichen Simply Clever Lösungen rüstet Skoda den neuen Fabia für den Alltag. Insgesamt stehen je nach Ausstattunglinie bis zum 43 Simply Clever Details zur Auswahl.  

Unterstützung durch neue Assistenzsysteme
  
Doch auch technisch macht der neue Skoda Fabia 4 einen großen Sprung. Bei den Assistenzsystemen des familienfreundlichen Kleinwagens zeigt sich der technische Fortschritt besonders deutlich. Beim Travel Assist werden der Abstands-Tempomat und der Spurhalteassistent zusammengefasst und unterstützen den Fahrer bei weiteren Strecken. Neu dabei ist der Parkassistent, welcher beim Rangieren während des Parkvorgangs Hindernisse erkennt und selbstständig bremst. Weitere Unterstützung bieten die Verkehrszeichenerkennung und der Front-Assistent mit Fußgänger- und Radfahrer-Erkennung.  

Farben
 
 Für den neuen Skoda Fabia stehen neun verschiedene Farben zur Verfügung. Erstmals stehen mit den Farben „Orange Sunset“ und „Graphit Grey“ zwei Metallic-Lacke zur Auswahl.   

Familienfreundlich, wie immer
  
Auch der Verwendung als Familienauto wird der neue Fabia gerecht. Eine ISOFIX-Halterung und eine Top-Tether-Verankerungen an den hinteren Seitensitzen gehört zur Serienausstattung.   


  
Wir freuen uns, den das neue Modell des Skoda Fabia auf den Straßen zu sehen.   
  
Bei Fragen zum neuen Skoda Fabia 4 oder Interesse sprechen Sie uns gerne an.   
  
Bis dahin allzeit gute Fahrt!